Samstag, 14. Oktober 2017

Technikbuch 1 - Faux-Silk Technik

Nachfolgend findet ihr meinen Beitrag zum Technikbuch 1 von Sabrina Riedl 2017:

Ich habe mich an die Faux Silk - Technik gewagt, die eigentlich ganz einfach ist.
Man braucht nur nur einen Klebestift, Stempel und -farbe, sowie ein handelsübliches Papiertaschentuch oder Kosmetiktuch.

Dieses bestempelt man dann nach Lust und Laune, nimmt die oberste Lage ab, zerknüllt sie ordentlich, um sie dann wieder auseinander zu ziehen und auf ein Stück weißen Farbkarton zu kleben. Das war's schon.

Klingt einfach und ist es auch. Den Effekt seht ihr hier:


Hier ist noch dieAnleitung:
 Wer sich alle Beiträge des Buches mal als Video ansehen möchte, der kann sich gerne das tolle Video von Christiane (Stempelpalast) anschauen, welches ihr hier findet: https://www.youtube.com/watch?v=GUXr0-_cN-w&feature=youtu.be

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Card Candy "Swirly Bird" und "Wunderbar verwickelt"

 Nachdem unser Team-Card Candy-Tausch nun schon wieder 3 Monate her ist, wollte ich euch endlich auch mal meine Ergebnisse zeigen.

Es war das erste Mal, dass ich so eine Tauschaktion mitgemacht habe, bei der man etwas x-mal bastelt eund diese Sachen dann untereinander tauscht. Und ich hatte den Aufwand auch ziemlich unterschätzt! Ich wollte unbedingt etwas mit dem Stampin' Up Set "Swirly Bird" kreieren und dazu die passenden Thinlits "Wunderbar verwickelt" nutzen.

Es hat dann aber ewig gedauert, alle Teile durch die BigShot zu kurbeln und aufzukleben.
Ich bin mit dem Ergebnis recht zufrieden und habe sogar noch eine Geburtstagskarte (teilweise) aus den Resten hergestellt.

Ich hoffe, die Ergebnisse gefallen euch!

Weiter unten findet ihr die Links zu den Posts meiner Teamkollegen, die auch an dem Card Candy Tausch teilgenommen haben.




Anke - unsere Teammutti: http://leipzig-stempelt.blogspot.de/2017/07/card-candy-swap-minialbum.html

Mandy: https://stempeltierchen-leipzig.blogspot.de/2017/07/card-candy-swap.html

Maria E.: https://papierrascheln.blogspot.de/2017/07/ein-card-candy-mit-suen-katzchen-und.html

Die liebe Anke hatte uns noch gezeigt, wie wir die fertigen Werke in einem selbstgemachten Album präsentieren können. Nach Ihrer Anleitung ist dann noch dies entstanden:



Sonntag, 1. Oktober 2017

"TRAVEL WITH ME"-Challenge: Chickey

Soviel Engagement und der "Flug wurde gecanceled":
Genaueres findet ihr hier:
https://cocostellasideenhimmel.blogspot.de/2017/10/travel-with-me-challenge-cancelled.html

"Liebe Conny,

wir kennen uns nicht, aber ich finde es sehr traurig, dass du dein Herzblut in diese Sache gesteckt hast und sich niemand/ nicht genug Leute gefunden haben, die mitmachen.

Die Welt scheint noch nicht bereit zu sein für die Abenteuer von Chickey, darum hat er sich nun gen Nordpol begeben um dem Weihnachtsmann bei seinen Vorbereitungen für das anstehende Weihnachtsfest zu helfen. Da es dort so kalt ist, hat er sich eine winzig kleine Mütze aufgesetzt. Er hat auch schon einen Freund dort gefunden: Eisi! Auf ihm kann er sitzen und sich in sein warmes Fell kuscheln, damit seine kleinen Füßchen nicht so frieren. Zusammen werden sie hoffentlich bald die Werkstatt des Weihnachtsmannes finden. Im ewigen Eis macht sich weder ein Koffer, noch eine Strandtasche gut. Sein Hab und Gut hat er deshalb unter seiner Mütze versteckt.
Ich habe sogar ein Bild von Chickey und Eisi für dich:




Ich hoffe, das tröstet dich über die Enttäuschung etwas hinweg.

Liebe Grüße, Maria"

Abschiedsgeschenk für eine liebe Kollegin: Ribba - Rahmen und Panel Pop-Up Karte

Da uns eine liebe Kollegin zu Ende September verlassen musste, durfte ich mir zu ihrem Abschied etwas Nettes ausdenken.

Heraus gekommen ist ein Ribba-Rahmen und eine Panel Pop-Up Karte. Schokolade und Gutschein habe ich dann nur noch ein wenig dekoriert.

Das Hintergrundpapier ist aus dem Designerpapierset "Kreative Vielfalt" von Stampin' Up! und der Spruch aus dem Stempelset "Im Herzen".

Die Panel Pop-Up Karte ist in den neuen In-Color Farben gestaltet: Meeresgrün und Sommerbeere.

Die Kollegin hat sich sehr gefreut.





Sonntag, 17. September 2017

Kartenfalttechnikbuch Nr. 4 - Wippkarte

Motiviert, so viele Kartenfalttechniken wie möglich kennen zu lernen und dazu noch ein Beispiel geliefert zu bekommen, habe bzw. nehme ich an diversen Technikbüchern teil. Hierbei fertig man "seine Technik" in der Anzahl der ausgeschriebenen Teilnehmer, hier 42 Mal (!!!!) an, versendet sie an den Organisator und bekommt dann 42 verschiedene Techniken zurück.

Es war bzw. ist zwar ein ganz schöner Motivationsakt, so viele Exemplare einer Karte zu fertigen, aber das Ergebnis entschädigt für alles!

Hier findet ihr meinen Beitrag zum Kartenfalttechnikbuch 4 (KFT 4) 08/2017 (und zu Claudia Christensens Kartentechnikbuch):

Die Wippkarte 



  

 Hier findet ihr die Anleitung auch noch als PDF.

Die angegebene Quelle (Anleitung von Sandra Gieschen) findet ihr hier: Stempelklecks.




Und hier ein kleiner Ausschnitt der Ergebnisse:


 

Samstag, 2. September 2017

Fuchsiges Kirschkernkissen

Nachdem das Wetter nun langsam herbstlich wird, bin ich auch mal wieder zum Nähen gekommen:
"Sew your own Fox" von Mibo. Habe ich mal vor ein paar Wochen im Wonnecitz im Süden Leipzigs erstanden. Dort konnte man sich sogar gleich die Füllung dazukaufen. Vielen Dank an die geduldige Verkäuferin.

Das Zuschneiden hat länger gedauert als das Nähen selbst, aber so ist das ja immer. Die Ohren und Füße haben wir mit Schafswolle gefüttert, den Rest des Körpers nicht ganz prall mit gereinigten Kirschkernen (ca. 750 ml) gefüllt und die Wendeöffnung danach verschlossen. Ab in die Mikrowelle und Sohnemann schläft nun dank unseres fuchsigen Freundes beseelt ohne Bauchschmerzen.







Ich sehe gerade, die Tea Towels gibt's auf der Seite des britischen Herstellers MIBO gerade im Ausverkauf: hier!

Samstag, 26. August 2017

Männerkarte zum 40. Geburtstag

Dank meiner lieben Upline Sophia, die mir freundlicherweise das Set "Meilensteine" zur Verfügung gestellt hat, konnte ich heute noch eine Karte für ein Mtglied unserer Familie fertigstellen.

Da es eine Männerkarte werden sollte, wollte ich nicht zuviel Schnickschnack und habe mich für die Farben Himmelblau, Türkis und Marineblau entschieden.

Der Hintergrund ist mit dem Stempel aus "Meilensteine" in Türkis gestaltet und dann mit der Bouncing-Brayer-Technik eingefärbt, also mit der Gummiwalze in Himmelblau unregelmäßig Farbe aufgetragen.

Der Muskelmann und der Spruch stammen aus dem Männerset ;-) "Für ganze Kerle". Das muss Mann einfach haben!

Ich hoffe, dem Geburtstagskind und euch gefällt diese 5-Minuten-Karte.